> adblue news: INDEX-MONITOR: Knorr-Bremse und Dialog ab Mitte März im MDax erwartet
Zum nächsten Beitrag: GlaxoSmithKline rechnet 2019 mit weniger GewinnZum vorherigen Beitrag: Spotify will mit Zukäufen bei Podcasts wachsen
Nachrichtenbild

© Shutterstock jocic

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im März kann sich voraussichtlich Knorr-Bremse über einen Aufstieg in den MDax freuen. Neben dem Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge gilt auch der Chipentwickler und Apple -Zulieferer Dialog Semiconductor als aussichtsreicher Kandidat für einen Platz im Index der mittelgroßen Werte. Dies sagte ein Index-Experte der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Mittwoch.

Im Dax stehen indes keine Änderungen an und auch im Leitindex der Eurozone, dem EuroStoxx 50 , sowie dem Stoxx Europe 50 dürfte im März alles beim Alten bleiben.

Die Deutsche-Börse-Tochter Stoxx Ltd. wird den EuroStoxx 50 und den währungsgemischten Stoxx 50 Ende Februar außerordentlich überprüfen und etwaige Änderungen dann am Freitag, 1. März, veröffentlichen. Am Dienstag, 5. März, nach Handelsschluss werden dann von der Deutschen Börse Änderungen innerhalb der Dax-Familie bekannt gegeben. Sämtliche Neuerungen werden dann erstmals am Montag, 18. März, wirksam.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETFs). Dort muss umgeschichtet und umgewichtet werden, was in der Regel Einfluss auf die Aktienkurse hat./ck/tih/mis

Daten werden geladen ...